atelierxund

Traditionelle Chinesische Medizin  -  Typologie

Wer-Wozu-Wieviel/Wer bezahlt-Wie lange-Womit?

Wer:

Von der TCM können alle profitieren. Je nach Beschwerdebild, individuellen Vorlieben und äusseren Umständen kann eine passende Behandlungs-Strategie gewählt werden.

Wozu:

Grundsätzlich können alle Beschwerden mit TCM behandelt werden. Entweder alleine oder auch in Kombination mit einer Schulmedizinischen Behandlung. 

Wieviel / Wer bezahlt:

Pro Stunde Behandlung verrechne ich 140.- 

Für eine Woche Kräuterbehandlung muss im Schnitt mit 35.- gerechnet werden.

Die Behandlung wird über die Zusatzversicherung abgerechnet. Ich bin EMR und ASCA Mitglied und von allen übrigen, nicht in diesen Verbänden organisierten Zusatzversicherungen anerkannt.

Wie lange:

Akupunktur wird in der Regel wöchentlich angewendet, Kräutertinkturen nehmen Sie mehrmals täglich ein. Je nach Beschwerdebild und Dauer der Beschwerden kann die Behandlung unterschiedlich lange beanspruchen. Behandlungsblöcke dauern jedoch im Schnitt zwischen 6 und 12 Mal.

Womit:

Für die Akupunktur verwende ich ausschliesslich sterile Einweg-Nadeln. In der Kräutertherapie brauche ich nur in der Schweiz geprüfte und zugelassene Substanzen. Ich verzichte auf jeglichen Einsatz von gefährdeten oder geschützten Arten.